See other templatesSee other templates
 
Menü

Bienenwiese

 


Bepflanzung 16. Kalenderwoche 36

Bei der Vorbereitung der Balkonkästen sollte man berücksichtigen, dass der Wurzelraum für die einzelne Geranie, Petunie oder Fuchsie nicht zu klein wird. Im Normalkasten steht den Sommerblumen meist nur ein Fünftel des Volumens zur Verfügung, das sie bei freiem Stand einnehmen würden. Verringert man die Pflanzenanzahl in den Kästen kann sich die einzelne Blume besser entwickeln und wird auch in Hinblick auf die Wasser- und Nährstoffversorgung nicht ganz so anspruchsvoll sein.

Siehe auch: Fuchsien 13; 34; 40; 572; 592; 631 Geranie 13; 34; 40; 631 Petunien 28; 574; 592

 

Neu getopfte Pflanzen 16. Kalenderwoche 534

Umgetopfte Zimmerpflanzen werden zwar einmal durchdringend angegossen, dann aber für einige Zeit nur spärlich bewässert und auch nicht mehr gedüngt um Wurzelfäule vorzubeugen. Erst wenn sie durch ihren Neuaustrieb anzeigen, dass sie gut eingewachsen sind, wird wieder normal gegossen und die ersten Düngergaben verabreicht.

Siehe auch: Zimmerpflanzen- umtopfen 258; 547

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang