See other templatesSee other templates
 
Menü

Bienenwiese

 

Kräuter im März

 

Aussaaten 11. Kalenderwoche 25

Erste Aussaaten wärmeliebender Kräuter wie Basilikum, Majoran, Koriander und Thymian können ab Mitte März auf der Fensterbank durchgeführt werden. Ausgepflanzt wird erst im Mai. Da diese Kräuter Lichtkeimer sind, dürfen sie nur ganz dünn mit Erde bedeckt werden.

Siehe auch: Basilikum 224; 236; 569; 673 Majoran 222; 224; 248; 250; 569; 673 Thymian 222; 230; 234; 237; 239; 248; 250; 653

 

Vermehrung 13. Kalenderwoche 653

Salbei, Thymian, Estragon und Staudenmajoran lassen sich jetzt recht einfach durch Teilung vermehren. In voll sonniger Lage und auf einem mageren Boden ist zwar das Wachstum dieser Kräuter etwas gedämpft, dafür aber der Gehalt an ätherischen Ölen und damit die Würzkraft um so größer.

Siehe auch: Estragon 3; 234; 237; 252 Salbei 222; 234; 252 Thymian 25; 222; 230; 234; 237; 239; 248; 250

 

 

Kräuterbeet 13.Kalenderwoche 221

Genau wie die meisten Gemüsearten, sollten auch die einjährigen Küchenkräuter jährlich ein anderes Beet bekommen. Petersilie zum Beispiel darf erst nach drei bis vier Jahren wieder auf der gleichen Fläche angebaut werden, ansonsten muss mit dem verstärkten Auftreten von Schädlingen oder Krankheiten gerechnet werden. Ausdauernde Kräuter dagegen, wie Salbei, Liebstöckel oder Bergbohnenkraut bleiben für fünf bis sechs Jahre an ihrem Standort, bevor sie geteilt und umgepflanzt werden.

 

Siehe auch: Kräuterbeet 688;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang