See other templatesSee other templates
 
Menü

Bienenwiese

 

 

Pflanzung 42. Kalenderwoche 428

Plant man eine Baum- oder Strauchpflanzung, sollte bereits einige Wochen zuvor mit der Vorbereitung der Pflanzstelle begonnen werden, damit sich die Erde genügend absetzen kann. Das Land wird tief gelockert, gründlich von ausläufertreibenden Kräutern wie Giersch, Winde oder Quecke gesäubert und mit organischem Dünger angereichert. Gepflanzt wird, sobald der natürliche Blattfall einsetzt. Die Herbstpflanzung von Sträuchern hat gegenüber der Frühjahrspflanzung den Vorteil, dass die Gehölze in der kalten Jahreszeit bereits Wurzeln ausbilden und damit Trockenperioden im Sommer leichter bewältigen können.

Siehe auch: Giersch 5; 315; 405; 422; 465; 665; 677 Pflanzarbeiten 10; 262 Quecke 5; 315; 340; 405; 422; 677 Ackerwinde 388

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang